Segmenter Modeler

ab 249,50  inkl. MwSt.

Für die private oder kommerzielle Nuzung


2D und 3D Datensätze (z. B. DICOM-Datensätze, voxelbasierte RAW-Datensätze oder JPEG-Bildstapel) bearbeiten und segmentieren, um daraus 3D-Modelle, beispielsweise für 3D-Animationen oder 3D-Drucke, zu erstellen.

Erfahren Sie mehr

Unsere Software erhalten Sie nach dem Kauf digital über einen Link zu unserem Download-Portal

249,50  inkl. MwSt.
1996,00  inkl. MwSt.
4990,00  inkl. MwSt.
 

1247,50 inkl. MwSt.
Kategorie:

Beschreibung

Mit dem Segmenter Modeler können Sie:

  • eine Vielzahl an intuitiven Werkzeugen nutzen. Ihnen stehen u. a. Schwellwertverfahren, Schneiden, ROI-basierte Segmentierung, logische Operationen, Schichtinterpolation und Freihandauswahl zur Verfügung. Das bedeutet für Sie: für unterschiedliche Anforderungen stehen für Sie passende, in vielen Fällen sogar automatisierte, Lösungen bereit.
  • umfangreiche Textbeschreibungen zu segmentierten Strukturen hinzufügen. Wie wäre es z.B. einen anatomischen Lehrdatensatz zu erstellen, in dem die Inhalte aus dem medizinischen Atlas wiedergegeben werden? Es ist sogar möglich, Bilder in den Beschreibungstext einzufügen, verwandte Strukturen zu erwähnen, zu denen automatisch hinnavigiert werden kann, oder zu korrelierenden Internetseiten zu verlinken.
  • 3D-Modelle öffnen, die bereits mit dem Segmenter Modeler®oder einer anderen Software erstellt wurden, d.h. Datenimporte sind möglich. Der Modeler erkennt automatisch die gängigen Dateiformate, wie z.B. IV, OBJ, PLY, STL, VTP für Oberflächenmodelle und RAW, MetalO, VTI für Volumendatensätze.
  • Volumenmodelle, Oberflächenmodelle, Animationen und Bilder als Einzelformate exportieren, sodass Sie diese mit einem Programm Ihrer Wahl öffnen können.
  • digitale Modelle nutzen, um daraus mithilfe von 3D-Drucktechniken bzw. additiven Fertigungsverfahren echte Präparate herstellen zu lassen, die Sie als Trainingsmaterial für OPs oder als Anschauungsobjekte verwenden können.